• Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon

AGB und SchulordnungDatenschutzerklärung

Balletschool Barbara Bortoli, Bahnhofstrasse 5, CH-3427 Utzenstorf, Tel. +41 79 247 68 14, barbara@bortoli.ch, www.barbarabortoli.com

Schulordnung & AGB

Anmeldung

Die Anmeldung zu den Ballettkursen erfolgt durch das Anmeldeformular.

Mit der Anmeldung bestätigt der Kunde die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Balletschool Barbara Bortoli.

Probelektion

Probelektionen dürfen nach Vereinbarung und bei freien Plätze besucht werden. Die Probestunde ist Gratis.

 

Absenzen und Fehlstunden

Die Ballettlektionen sind für alle angemeldeten Schüler und Schülerinnen regelmäßig zu besuchen. Absenzen müssen telefonisch oder via E-Mail mitgeteilt werden. Versäumte Stunden werden nicht zurückerstattet. Fehlstunden können in einem parallel laufenden Kurs, vor-/ oder nachgeholt werden. Bei einer Abwesenheit von mehr als 4 Wochen, (Krankheit oder Unfall), wird das Kursgeld auf das neue Quartal gutgeschrieben. Ein Arztzeugnis ist jedoch vorzuweisen. (Keine Barauszahlung). Bei vorzeitigem Austritt besteht keine Rückerstattung des Kursgeldes.

 

Zahlungsbedingungen

Das Kursgeld muss innert 30 Tage nach Rechnungserhalt einbezahlt werden. Ihr Platz ist erst nach Bezahlung des Kursgeldes gesichert. Mahngebühren werden abhängig von der Mahnstufe erhoben. Ab der 3. Mahnung erfolgt eine Betreibung.

 

Kleidung

Die Ballettlektionen sind für alle angemeldeten Schüler und Schülerinnen in korrekter Bekleidung zu besuchen. Mädchen: Ballett Tricots und Ballett Strumpfhosen; Ballettschläppchen Haare zu einem Knoten zusammengebunden Knaben: Leggins und enges T-Shirt.

 

Abmeldungen

Abmeldungen sind vor Ende des laufenden Quartales zu melden. Erfolgt keine Abmeldung wird das neue Schulquartal in Rechnung gestellt.

 

Ferien

Ferien richten sich nach den Schulferien von Utzenstorf.

 

Änderungen

Änderungen im Stundenplan, Kurskosten und Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben vorbehalten.

 

Versicherung

Versicherung ist Sache der Teilnehmenden. Für Unfälle innerhalb und außerhalb des Unterrichts, sowie für Diebstahl und Verlust von Wertsachen wird keine Haftung übernommen.

 

Persönliche Daten

Persönliche Daten der Schüler und Schülerrinnen/Eltern, wie Adresse, Telefonnummer und besuchte Kurse werden gespeichert. Die SchülerInnen/Eltern stimmen der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung dieser Daten zur Geschäftsabwicklung zu. Die Ballettschool Barbara Bortoli verpflichtet sich, die Angaben vertraulich zu behandeln und nicht an Drittpersonen weiterzuleiten.

 

Rechtswahl und Gerichtsstand

Es gilt schweizerisches Recht und Gerichtsstand ist Bern.